Mängelerfassung mit der TP Quality App

Im folgenden Artikel erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie mithilfe unserer App Mängel erfassen, ihnen Fotos zuordnen und direkt mit Ihrem mobilen Endgerät in die Plattform hochladen können.

mceclip0.png

Loggen Sie sich ein

Öffnen Sie die TP Quality App, wählen Sie Ihre Instanz und melden Sie sich anschließend mit Ihren Login-Daten an. Wählen Sie nun den Projektraum aus, in dem Sie arbeiten wollen.

Info

Da einige Projekte über einen anderen Login an die App angebunden sind, kann es sein dass Ihre Projekte, die die DOCS App verwenden, nach dem Login hier nicht erscheinen. Aktivieren Sie dazu unten den Bereich Enterprise und wählen im nächsten Schritt die entsprechende Instanz aus, über die Sie sich normalerweise einloggen und geben Ihre Login Daten ein. 

Im nächsten Schritt legen Sie die Dokumentart Mängelmanagement fest und klicken auf das Download-Icon am oberen rechten Bildschirmrand.

blobid0.png

Beim erstmaligen Anmelden muss die Projektkonfiguration einmalig heruntergeladen werden, dies kann einen Moment dauern.

Einen neuen Mangel erfassen

Wenn Sie einen Mangel erfassen wollen, wählen Sie Neu erfassen aus. Klicken Sie auf das "+" am oberen rechten Bildschirmrand, um auszuwählen, welche Art der Dokumentation angehängt werden soll.

  • Aus Galerie: Wählen Sie hier ein bereits aufgenommenes Foto aus, um den gewünschten Mangel zu dokumentieren. (Um ein Foto aus Ihrer Galerie zu verwenden, benötigt die Thinkproject Quality App Zugriff auf Ihre Fotodatenbank.)
  • Von Kamera: Wählen Sie diese Option aus, um ein neues Foto aufzunehmen und den Mangel so zu dokumentieren. (Um ein Foto aufzunehmen, benötigt die Thinkproject Quality App Zugriff auf Ihre Kamera.)
  • Aus Beschreibung: Hier können Sie den Mangel beschreiben und schriftlich dokumentieren.
  • Aus QR-Code: Sie können einen QR-Code scannen, um die hinterlegten Werte zur Mangelbeschreibung direkt in die Eingabemaske der App zu übertragen und den Mangel so mit einem Klick genau zu verorten. QR-Codes können z.B. an einem Raum angebracht sein. (Um einen QR-Code zu scannen, benötigt die Thinkproject Quality App Zugriff auf Ihre Kamera).
  • Von Datei: Sie können eine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert ist, hochladen.
  • Sprachaufnahme: Sie können eine Sprachaufnahme erstellen und den Mangel, den Sie sehen, beschreiben.
  • Aus Plan: Hier können Sie den Mangel auf einem in der App gespeicherten Plan verorten.
  • Aus Scan: Sie können hier einen Plan einscannen und den Mangel dann darauf markieren. (Um einen Plan zu scannen, benötigt die Thinkproject Quality App Zugriff auf Ihre Kamera.)

blobid0.png

Einen Mangel mit einem Foto dokumentieren

Sie können einen Mangel mithilfe eines Fotos dokumentieren. Um einen Mangel mit einem Foto zu dokumentieren, können Sie ein neues Foto aufnehmen, ein bereits aufgenommenes Foto aus Ihrer Galerie verwenden oder einer Mangelbeschreibung ein Foto hinzufügen. Klicken Sie hierzu einfach auf die entsprechenden Icons von Kamera, aus Galerie oder aus Beschreibung.

Beispielhaft wird hier die Aufnahme eines neuen Fotos mit dem Klick auf von Kamera beschrieben.

Ihre Kamera öffnet sich und Sie können ein Foto des Mangels machen. Wenn Sie das Foto verwenden möchten, wählen Sie Foto benutzen. Wenn Sie erneut ein Foto machen und das Alte verwerfen wollen, wählen Sie Wiederholen.

Haben Sie auf Foto benutzen geklickt, öffnet sich im nachfolgenden Bildschirm ein Bearbeitungsfenster für Ihren Mangel. Sie können hier den Mangel auf dem aufgenommene Foto durch Markierungen hervorheben.

Sie sehen nun das Foto sowie zwei Aktionsleisten am oberen Bildschirmrand, die Ihnen diverse Möglichkeiten bietet den Mangel zu markieren:

Obere Aktionsleiste:

blobid2.png - zum vorherigen Bildschirm zurückkehren.

blobid3.png - die ausgeführte Aktion rückgängig machen.

blobid4.png - die rückgängig gemachte Aktion erneut ausführen.

blobid5.png - alle Aktionen löschen.

blobid6.png - Bild speichern.

Untere Aktionsleiste:

blobid8.png - Kommentar im Foto hinzufügen.

blobid9.png - Mit dem Finger auf dem Foto zeichnen.

blobid10.png - Ein Quadrat, Kreis oder Pfeil hinzufügen.

blobid11.png - Das Bild zuschneiden, drehen oder spiegeln.

blobid12.png - Farbton, Sättigung, Helligkeit, Kontrast und Unschärfe einstellen.

blobid1.png

Wenn Sie alle gewünschten Markierungen auf dem Foto gesetzt und mit dem Häkchen bestätigt haben, werden Sie zur eigentlichen Oberfläche für die Mangelerfassung weitergeleitet. Falls Sie Ihrem Foto noch weitere Anmerkungen hinzufügen wollen, können Sie jederzeit oben rechts auf Ihr aufgenommenes Foto klicken und gelangen so zurück in den Bearbeitungs-Bereich.

Hier können Sie in den entsprechenden Feldern genaue Angaben für die Verortung und Weiterbearbeitung des Mangels machen.

Info

Wenn Sie in mehreren Projekten arbeiten, können die angezeigten Felder je nach Projektraum variieren.

Felder mit einem *-Symbol müssen zwingend ausgefüllt werden. Felder mit einem Schloss-Symbol sind je nach Ihrer Rolle oder projektspezifisch vorgegeben und können nicht verändert werden. 

  • Beschreibung
    • Mangeltitel: Freitextfeld für Titel.
    • Mangelbeschreibung: Freitextfeld für Beschreibung.
    • Gewerk: Auswahlfeld für Gewerk.
    • Mangeltyp: Auswahlfeld für Mangeltyp.
    • Mangelerfassung: Auswahlfeld für Rolle des Erfassers.
  • Ort
    • Gebäude/Bauteil: Auswahlfeld für Gebäude/Bauteil.
    • Ebene/Geschoss: Auswahlfeld für Ebene/Geschoss.
    • Achse: Auswahlfeld für Achse.
    • Bereich/Raum: Auswahlfeld für Bereich/Raum.
    • Detailverortung: Freitextfeld zur genaueren Verortung des Mangels.
  • Zuständigkeiten
    • Verantwortlicher: Auswahlfeld, um Verantwortlichen festzulegen.
    • Frist: Frist bis Beseitigung festlegen.
  • Info: festgelegte Parameter zur genaueren Identifizierung des Mangels.

Sollten Sie dem aufgenommenen Mangel noch weitere Fotos hinzufügen wollen, klicken Sie auf das "+"-Zeichen am unteren linken Bildschirmrand.

blobid3.png

Wenn Sie mehrere Mängel aufnehmen und Ihre Angaben für weitere Mängel sichern wollen, klicken Sie auf das Symbol Stecknadel, sodass es grün hinterlegt ist. Tippen Sie einfach neben die Beschreibung des Feldes, das Sie fixieren wollen. Wenn das Symbol Stecknadel neben dem Namen des Feldes erscheint, ist es für zukünftig aufgenommenen Mängel festgehalten. Wollen Sie die Fixierung wieder aufheben, tippen Sie nochmals auf das kleine Stecknadel-Symbol neben dem Namen des Feldes, wenn das Symbol Stecknadel unten grün hinterlegt ist.

Um den Mangel zu speichern, klicken Sie Speichern am oberen rechten Bildschirmrand. Um die Mangelaufnahme abzubrechen, klicken Sie auf Zurück am oberen linken Bildschirmrand (alle Angaben gehen verloren).

blobid4.png

Einen Mangel auf einem Plan verorten

In der Thinkproject Quality App sind verschiedene Pläne Ihres Projekts hinterlegt. Sollte Ihnen der gewünschte Plan ausgedruckt vorliegen, können Sie ihn auch einfach komplett scannen. Drücken Sie dazu einfach auf das entsprechende Icon aus Scan. Um einen Mangel, den Sie erfassen wollen, auf einem dieser Pläne zu markieren, drücken Sie auf das "+" und wählen aus Plan. Dieser Vorgang wird hier beispielhaft beschrieben. 

Es öffnet sich das Fenster zur Auswahl der Pläne. Sie können über die Filterfunktion Ortsfilter genau bestimmen, welche Pläne Ihnen angezeigt werden sollen. Wählen Sie den gewünschten Plan unter Plan auswählen, indem Sie ihn anklicken.

Sie sehen nun den Plan und können durch klicken auf das Marker-Icon einen Marker auf dem Plan platzieren, um den Mangel, den Sie aufnehmen wollen, zu verorten. Klicken Sie einfach auf den Marker im Plan, um ihn zu verschieben.

Wenn Sie den Marker an die richtige Stelle gesetzt haben, klicken Sie auf das Kamera-Symbol am oberen rechten Bildschirmrand und danach auf Weiter, um zur Oberfläche für die Mangelbeschreibung zu gelangen.

Fügen Sie hier die entsprechenden beschreibenden Werte ein, wie im vorherigen Schritt dargestellt.

Tipp

Der Plan kann nun auf dieselbe Weise wie ein Foto im vorherigen Schritt bearbeitet werden 

Eine Unterschrift zu einem Mangel hinzufügen

Es besteht nun die Option, eine Signatur zu Ihrem Mangel zu ergänzen. Sobald Sie einen Mangel gespeichert haben, und sich dieser in der Übersicht befindet, wählen Sie das +-Symbol oben rechts aus und klicken anschließend auf Unterschrift.

Sie befinden sich nun wieder in der Übersichtsliste in der Sie nun eine Aktionsleiste am unteren Bildschirmrand haben.

Wählen Sie die Mängel aus, denen Sie eine Unterschrift hinzufügen wollen, indem Sie vor dem entsprechenden Mangel ein Häckchen setzen. Wählen Sie danach das Stift & Papier Symbol in der Aktionsleiste aus.

blobid5.png

Fügen sie anschließend Ihre Unterschrift hinzu und bestätigen Sie diese mit einem klick auf das Häkchen.

blobid6.png

Sie können die Unterschrift nun am Ende Ihres Mangels sehen. Klicken Sie abschließend auf Speichern.

blobid7.png

Nach dem Speichern können Sie in der Liste anhand des grünen Bildsymbols auf dem Mangel erkennen, welchem Mangel bereits eine Unterschrift hinzugefügt wurde.

blobid8.png

Hinweis

Da das Unterschriften-Feature neu ist, kann es sein, dass dieses noch nicht in Ihrem Projektraum vorhanden ist. In diesem Fall und falls Sie das Feature in Ihrem Projektraum nutzen wollen kontaktieren Sie bitte ihren Projektansprechpartner, damit dieser mit uns per Ticket Kontakt aufnehmen kann um dies in Ihrem Projektraum zu ergänzen. 

 

Einen Mangel in den Projektraum laden

Sie können alle Funktionen der Quality App für die Mangelaufnahme offline nutzen. Lediglich für das Hochladen des Mangels in den Projektraum und den Download der Projektdaten benötigen Sie eine Internetverbindung.

Wenn Sie den Mangel gespeichert haben, sehen Sie eine Liste aller aufgenommenen Mängel mit Foto und einigen Parametern aus der Beschreibung. Wollen Sie nachträglich Änderungen vornehmen, tippen Sie erneut auf den gewünschten Mangel aus der Liste.

Haben Sie alle Mängel aufgenommen, tippen Sie auf Hochladen-Symbol am oberen rechten Bildschirmrand. Es erscheint ein Feld mit der Frage, ob Sie mit dem Hochladen beginnen wollen. Tippen Sie auf Ja.

blobid9.png      mceclip1.png

Wurden alle Mängel erfolgreich hochgeladen, erhalten Sie eine Nachricht und die Liste ist leer.

Erweiterte App Einstellungen

Wenn Sie auf das Sandwich-Menü-Symbol oben links klicken, wird ein Menü angezeigt, über das Sie zu den verschiedenen Projekträumen und den App-Einstellungen gelangen können.

In den App-Einstellungen können Sie die Einstellungen ändern, um die App für Sie zu personalisieren.

Allgemein:

  • Bildgröße für das Hochladen kann angepasst werden.
  • Einen sichtbaren Zeit Stempel zum Bild hinzufügen.
  • Aufgenommene Bilder in Ihrer Systemgalerie speichern.
  • Nach dem Import Bilder aus der Systemgalerie löschen.
  • Fotos direkt nach der Aufnahme bearbeiten.

Sicherheit:

  • TouchID verwenden, um die App zu entsperren.

mceclip2.png

Wichtig

Bitte aktualisieren Sie Ihre Projektdaten-Daten regelmäßig in der App. Dies ist wichtig, da eventuelle Änderungen, die am Projekt vorgenommen wurden sich sonst nicht auf Ihre App übertragen.
Sie können die Daten Ihres Projektes aktualisieren, indem Sie auf das Sandwichmenü oben links klicken und neben Ihrem Projektnamen auf das Aktualisieren-Symbol.

blobid0.png

Zum Aktualisieren muss Ihr Endgerät mit dem Internet verbunden sein.

Screenshots sollten als Beispiel angesehen werden. Die Oberfläche Ihrer Plattform kann unterschiedlich aussehen, der Prozesse bleibt jedoch der Gleiche.

Einige der gezeigten Funktionen können, je nach Release Version Ihres Projektraumes, leicht abweichen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Benötigen Sie weitere Unterstützung? Kontaktieren Sie unser Support Team