Erstellung von Textvorlagen

 

Dieser Artikel dient zur Erstellung von Textvorlagen.

1. Textvorlagen erstellen

Gehen Sie herfür in der Haupt-Menüleiste des Aktionsbereichs auf „Neu“ und „Textvorlage“.

mceclip0.png

Geben Sie der Textvorlage einen Namen. Wählen Sie im Feld 'Dokumentart' den Wert >- alle -< aus. Tragen Sie bei Textvorlage Ihren gewünschten Nachrichtentext ein.

WICHTIG:

Die Betreffvorlage sollten Sie nur nutzen, wenn in Ihrem Projekt der Betreff nicht automatisch erzeugt wird. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich bitte an Ihren think project- oder Projekt-Ansprechpartner (Kontaktdaten finden Sie in der Regel in den Infoboxen). 

mceclip1.png

Sollte Ihr Projekt mehrsprachig sein, können Sie für die verschiedenen Sprachen individuelle Textvorlagen erstellen. Zum Speichern der Textvorlage wählen Sie in der Aktionsleiste>> Senden“.

 

2. Textvorlagen auswählen

 

Um die Textvorlage auszuwählen, gehen Sie in der Rich-Text-Editor-Menüleiste auf das “Textvorlage laden“-Symbol. Danach können Sie im Fenster „Vorlagen laden“ die gewünschte Textvorlage durch Klick auf den Namen auswählen.

mceclip13.png

3. Textvorlagen ändern

Sie finden die gespeicherten Textvorlagen im Navigationsbereich unter „System“ Textvorlage „Meine Textvorlagen“

Info:

In einzelnen Fällen kann es sein, dass die Blocküberschrift „System“ umbenannt wurde

mceclip2.pngmceclip3.png

Zum Bearbeiten einer Textvorlage öffnen Sie das Kontext-Menü mit dem ▼-Symbol und wählen “Senden als Textvorlage“. Sie kommen wieder in das Bearbeiten-Fenster. Nachdem Sie Ihre Änderungen ausgeführt haben, wählen Sie wie beim Erstellen der Textvorlage „Senden“.

Screenshots sollten als Beispiel angesehen werden. Die Oberfläche Ihrer Plattform kann unterschiedlich aussehen, der Prozesse bleibt jedoch der Gleiche.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Benötigen Sie weitere Unterstützung? Kontaktieren Sie unser Support Team.