Downloadmöglichkeiten

Sie können im Projektraum sowohl Listen als auch Dateien herunterladen.

Listendownload

Zuerst markieren Sie die gewünschten Dateien, die als Liste ausgegeben werden sollen. Wenn Sie nichts markieren, wird das gesamte Filterergebnis ausgewählt.

blobid1.png

Wählen Sie den Reiter "Import/Export" und anschließend die Option "Als Liste herunterladen" im Aktionsbereich aus.

blobid2.png

Geben Sie bei Export-Dateiname (ohne Endung) einen Namen für die Liste, z.B. Planliste, ein.

blobid3.png

Anschließend können Sie zwischen den folgenden Report-Formaten wählen:

  • Standard-PDF
  • Standard-Excel
  • Standard-CSV

In den Bereichen „+ Report-Optionen“ und „Erweiterte Optionen“ können Sie je nach ausgewähltem Format weitere Optionen wählen.

Um das Erstellen der Liste anzustoßen, wählen Sie „Report bereitstellen“.

blobid4.png

blobid5.png

Das Exportprotokoll wird abgearbeitet und danach können Sie bei kleineren Datenmengen die Liste direkt über „Datei herunterladen“ herunterladen. Nach dem Download können Sie das Fenster schließen.

Hinweis

Bei großen Datenmengen findet die Bereitstellung der Liste im Hintergrund statt. Sie erhalten dann im Bereich Nachrichten unter „Meine Nachrichten“ - „Empfangene“ eine Nachricht von <thinkproject! Systemdienst> mit dem Downloadlink zu Ihrer Liste. 

 

Dateidownload

Die markierten Dateien werden als ZIP-/RAR-Datei für den Download gepackt. Wenn Sie nichts markieren, wird das gesamte Filterergebnis ausgewählt.

> Es können maximal 100 Dateien auf einmal heruntergeladen werden.

blobid1.png

Wählen Sie das „Als Archiv herunterladen“ im Aktionsbereich aus.

blobid6.png

Geben Sie bei Export-Dateiname (ohne Endung) einen Namen für die Liste, z.B. Planexport, ein.

Sie können auch bestimmte Dateiformate der Dokumentenart zum Download selektieren (sofern vorhanden), hier z. B. PDF-Datei (+), CAD-Datei, weitere Dateien und Prüfdateien.

In den Bereichen „+ Archiv-Optionen“ und „+Erweiterte Optionen“ können Sie je nach ausgewähltem Format weitere Optionen wählen. Beispielsweise den Archivtyp, die Größe des Archivteils und ob CSV-Dateien mit heruntergeladen werden sollen.

Um den Download der Daten anzustoßen, wählen Sie „Archiv für Export erstellen“.

blobid7.png

mceclip0.png

blobid8.png

Das Exportprotokoll wird abgearbeitet und danach können Sie die Daten direkt über „Datei herunterladen“ herunterladen. Nach dem Download können Sie das Fenster schließen.

Sehen Sie einen Dateinamen mit einem nachfolgenden (+), z. B. PDF (+), handelt es sich um eine Datei mit einer aufgedruckten Information, hier z. B. einem QR-Code. Dieses Format ist in der Regel zum Download vorausgewählt. Sie finden die Originaldatei ohne QR-Code hier ebenfalls zum Download. Diese sollte jedoch nur verwendet werden, wenn durch den QR-Code wesentliche Informationen überschrieben wurden.

Hinweis

Bei großen Datenmengen findet die Bereitstellung der Dateien im Hintergrund statt. Sie finden diese, sobald der Vorgang abgeschlossen ist in Ihrer Zwischenablage (System Module - Zwischenablage).

blobid0.png 

 

Nachfolgend finden Sie zu diesem Thema ein Video-Tutorial:

 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Benötigen Sie weitere Unterstützung? Kontaktieren Sie unser Support Team.