Zwischenablage

Der folgende Artikel dient dazu, die Funktionen der persönlichen Zwischenablage zu erläutern.

Sie finden die Zwischenablage unter den System Modulen. Sobald Sie die Zwischenablage auswählen, sehen Sie deren Inhalt im Inhaltsbereich. Dort können Sie sowohl den Inhalt der gespeicherten Dokumente einsehen, sowie neue Dokumente hochladen.

Jeder Teilnehmer hat eine eigene Zwischenablage. Diese kann nur von diesem Nutzer eingesehen werden und ist für andere Projektbeteiligte nicht sichtbar. Dokumente, die sich nur in der Zwischenablage befinden, sind somit nicht für andere Projektbeteiligte einsehbar.

blobid1.png

Die Zwischenablage kann dazu genutzt werden, Dokumente für einen kurzen Zeitraum auf der Plattform zu speichern, ohne diese einer bestimmten Dokumentart zuzuordnen oder andere Teilnehmer darüber zu informieren.

Info

Wenn Sie eine große Menge an Plänen hochladen wollen, jedoch einige der Pläne noch nicht richtig benannt wurden, müssen nicht alle Dateien erneut eingestellt werden. Alle richtig benannten Pläne werden in der Zwischenablage gespeichert. Sobald Sie die anderen Dateien richtig benannt haben, können Sie diese gemeinsam mit den Plänen aus der Zwischenablage einstellen. 

 

Zum Einstellen von Dokumenten in die Zwischenablage wählen Sie Zwischenablage unter den Systemmodulen aus und wählen im Inhaltsbereich oben rechts Datei hochladen aus.

Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster, in dem die Dateien, die auf Ihrem PC gespeichert sind, ausgewählt werden können.
blobid2.png

Sie können gespeicherte Dateien aus Ihrer Zwischenablage auswählen und diese in einer Dokumentart hochladen. Wählen Sie dazu die Option, ein neues Dokument einzustellen, wie beispielsweise einen Plan oder Projektdokumente. Neben der Funktion Datei(en) hinzufügen können Sie Zwischenablage auswählen.

blobid0.png

Bitte beachten Sie, dass beim Einstellen von kodierten Dokumenten, wie im Planmanagement, nur die Dokumente angezeigt werden, die den Kodierungsvorgaben entsprechen.

Dateinamen in der Zwischenablage bearbeiten

Sollten Sie Dateien in Ihrer Zwischenablage haben, die nicht der Codierungsvorlage entsprechen, können Sie den Dateinamen dort auch direkt anpassen, indem Sie auf das Zettel-Stift-Symbol vor dem entsprechenden Dateinamen klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster. Hier können Sie die Eingabe unter Dateiname anpassen und über Sichern links oben Ihre Änderungen speichern.

blobid1.png

Dateien aus der Zwischenablage löschen

Sie können die Dateien, die sich in der Zwischenablage befinden, löschen, indem Sie die Dateien markieren/auswählen und dann oben in der Aktionsleiste unter Bearbeiten auf Markierte Dateien löschen klicken.

blobid1.png

Wichtig

  • Die Dokumente in der Zwischenablage werden automatisch nach 10 Tagen gelöscht
  • Wenn Sie eine größere Menge an Dokumenten aus dem Projektraum herunterladen, findet der Download im Hintergrund statt. Sie finden den Ordner mit den heruntergeladenen Dateien anschließend in der Zwischenablage. 

Hinweis

Benutzer finden es oft einfacher, große Dateien (z.B. 6 GB) zuerst in die Zwischenablage zu laden und diese dann im Eingabefenster, wie beim Planupload, aus der Zwischenablage auszuwählen. Dies lädt in der Regel schneller und es kommt seltener vor, dass eine Fehlermeldung auftritt. 

Screenshots sollten als Beispiel angesehen werden. Die Oberfläche Ihrer Plattform kann unterschiedlich aussehen, der Prozesse bleibt jedoch der Gleiche.

Einige der gezeigten Funktionen können, je nach Release Version Ihres Projektraumes, leicht abweichen.

 
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Benötigen Sie weitere Unterstützung? Kontaktieren Sie unser Support Team