Erfassungen in einem Projekt einrichten

In diesem Artikel soll erklärt werden, wie man Erfassungen für ein Projekt einrichtet. 

Erfassungen werden verwendet, um alle feldbezogenen, problemorientierten Prozesse wie Mängel, Probleme, Fehler und Mängelprotokollpunkte zu verwalten. Normalerweise richtet jeder Kunde seine eigenen erforderlichen Erfassungsprozesse und Arbeitsabläufe ein. Jede Beobachtung hat eine definierte...

Phase/Typ (z. B. Defekt) - Benutzergruppenberechtigungen schränken ein, welche "Arten" von Erfassungen ein Benutzer anzeigen und erstellen kann.

Autor (Hauptauftragnehmer/Auftraggeber/Planungsteam) - Die Berechtigungen der Benutzergruppe begrenzen, als welcher "Autor" ein Benutzer eine Erfassung erstellen kann. Jedem Autoren wird auch ein Workflow-Status zugewiesen, der den Status der Erfassung steuert, der angewendet werden kann

Workflow-Status (Offen, Bereit zur Prüfung, Geschlossen) - Die Status werden den "Autoren" zugewiesen und können auch so eingestellt werden, dass sie nur aus anderen Status "aufsteigen", wodurch ein sicherheitsgesteuerter, sequentieller Workflow entsteht.

Verwandte Help Center-Artikel:

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Benötigen Sie weitere Unterstützung? Kontaktieren Sie unser Support Team