Verwalten von Workflow-Status, Typen und Prioritäten für BCF (BIM Collaborative Format)

In diesem Artikel wird erklärt, wie Workflow-Status, Typen und Prioritäten für BCF (BIM Collaborative Format) verwaltet werden können.

 

Beim Austausch von Informationen zwischen BCF-Systemen wie Kairnial und anderen Systemen ist es wichtig, dass die beiden Systeme in Bezug auf Status, Typen und Prioritäten aufeinander abgestimmt sind, um die Kompatibilität zu gewährleisten.  

Um dies zu erreichen:

  1. Klicken Sie auf Einrichtung.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Einstellungen erstellt wurden:
    • ReviewTypeWorkflow
    • ReviewStatusWorkflow
    • ReviewPriorityWorkflow
  4. Klicken Sie auf einen bestimmten Arbeitsablauf, um die zugehörigen Werte anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf Den Arbeitsablauf bearbeiten, um Werte zu bearbeiten oder hinzuzufügen.mceclip0.png
  6. Wenn Sie einen bestimmten Arbeitsablauf bearbeiten möchten, müssen Sie die Einrichtung konfigurieren:
    • Bezeichnung - Wert, der in Kairnial angezeigt wird. Er kann mit einer anderen Bezeichnung in der Drittanbieter-Anwendung übereinstimmen (z. B. könnte die Bezeichnung "Kritisch" in Kairnial im anderen System "Blocker" heißen).
    • Wert - Wert, der in der Anwendung des Drittanbieters angezeigt wird. Er MUSS mit dem in der Drittanbieteranwendung definierten Wert übereinstimmen, da sonst die Import-/Exportfunktion nicht richtig funktioniert.
    • Farbe - definiert die Farbe des Feldes
    • Standard - definiert die Standardeinstellung, wenn ein BCF verwendet wirdmceclip1.png

Benötigen Sie weitere Unterstützung? Kontaktieren Sie unser Support Team